Stadt Süßen

Heidenheimer Straße 30
73079 Süßen

E-Mail info@suessen.de
Telefon 07162/96 16-0
Telefax 07162/96 16-96
Kontakt
Sie sind hier:: Start / Aktuelles

Erinnerung und Ausblick

Ausstellung im Foyer des Rathauses

 Auf zwei Litfaßsäulen im Rathaus werden die Arbeiten der Künstler/innen des Symposions 2018 präsentiert, die sie bei den Dorfsymposien 1983,1985 und 1987 als Studierende der Bildhauerklassen von Prof. Otto Herbert Hajek und Prof. Jürgen Brodwolf in Süßen erarbeiteten. Der Süßener Fotograf Andreas Weidmann hat dazu Collagen mit Bildern und Presseberichten gestaltet. Auch die Plakate der Dorfsymposien und einige weitere Bilder, wie die Kataloge und Asphaltbücher von Prof. Brodwolf von 1987, werden gezeigt. Im Rahmen der Veranstaltungen zur Einweihung der neuen Kulturhalle haben der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur und die Stadt Süßen.de die früheren Studierenden zu einem weiteren Symposion nach über 30 Jahren eingeladen, um deren künstlerischen Weg seit Süßen weiter zu verfolgen. Je eine Arbeit stellen Sie für das Symposion zur Verfügung unter dem Titel „Aktuelle Wege“. 22 Zusagen sind eingegangen, ein überwältigender Zuspruch wie der Vorsitzende des Kunstvereins Marc Kersting betont. Als Kurator für die Ausstellung hat Martin Bauch die Vorbereitung für den Verein koordiniert. Er hat zusammen mit seiner Frau fast alle Künstlerinnen und Künstler weit verteilt in Deutschland im letzten Jahr besucht und die Absprachen getroffen. Es ist wie in den 80er Jahren ein Experiment zur Auseinandersetzung mit moderner Kunst in der Provinz. Künstlertreffs, Filme und Videos von einzelnen Künstlern und auch eine Auswahl an Katalogen sollen ein Nachspüren und Gespräch über die Arbeit der Künstler anregen, dazu dienen Symposien. Nach der Ausstellung wird ein Katalog herausgegeben, in dem sich die Künstler mit weiteren Arbeiten vorstellen.